Kraft & Elegance

News

Archiv

28.06.

2x Marienburg

Bier Trotz allerbester Trainingsbedingungen sind nur zwei einsame Radler zügig die allseits bekannte Runde zur Marienburg gefahren, erweitert um einen Schlenker Richtung Süden. Die sonst gewohnten Teilnehmer sind allesamt aufgrund kleinerer und größerer Dramen entschuldigt.(gau)
22.06.

Süntelrunde

RadsporttrainingBergwertungBierDie 50-Plus-Gruppe startete bei sommerlichem Wetter zur Süntelrunde. Es ging erstmal Richtung Holzmühle, dann weiter am Süntelsüdrand entlang. In Pötzen wurde dann der Abzweig verpasst, sodass noch eine Schleife über Texas eingelegt wurde. Zur wohlverdienten Pause wurde in die Pappmühle eingekehrt. Leider gab es hier keinen Kuchen, also wurde daraus eine Brotzeit. Nach dem Süntel-Anstieg ging es dann flott zum Nienstädter Pass. Nachdem der Großteil der Strecke gemeistert war, gab es dann in Gehrden eine Zwangspause, da der Puls eines Fahrers verrückt spielte. Er wollte sich auch nicht beruhigen, sodass eine Großraum-Taxe gerufen wurde und derjenige nach Haus chauffiert wurde. Nachdem die restl. Gruppe zum Abschluss-Getränk das Fährhaus erreicht hatte, gab es die gute Nachricht, dass Faher+Puls wieder auf Normalwert sind und alles gut ist. Damit fand die schöne Tour ein gutes Ende!(kb)
21.06.

Königsetappe zur Sonnenwende

BergwertungBierEin Glück, dass zur besten Trainingszeit bei der Fußball EM ein Spiel mit deutscher Beteiligung lief, denn damit waren die Straßen leer wie sonst höchstens an Heiligabend. Sogar sechs Fahrer fanden sich zum Training ein, um am längsten Tag, die längste Trainingsrunde vom Verein, über den Ith bei Lauenstein zu fahren. Ein kräftezehrender, nerviger Wind machte auf den ersten 40 km zu schaffen, schlief dann jedoch ein. Die Möglichkeit ab Lauenstein auf die 10 km verkürzte „Lamarunde“ auszuweichen, nahm ein Drittel der Fahrer dankend an. Wieder nach Zusammenschluss des Feldes bei der Holzmühle wurden dann zügig die letzten 30 km bis Hannover pedaliert, um wie gewohnt im Kanu-Club den Tag mit Bratwurst und Kaltgetränken ausklingen zu lassen.(gun)
14.06.

Zweiter Anlauf nach Wiersen

Hannover
BergwertungBierNachdem letzte Woche die Runde über Wiersen wetterbedingt verlegt wurde, ging es heute in der Hoffnung trocken durchzukommen im zweiten Anlauf auf den geplanten Kurs. Trotzdem haben wir schon bei Latwehren genau den EINEN Regenschauer von 15 Minuten erwischt, dass einem die Lust richtig vergehen konnte. Die regennassen Straßen bis Bad Nenndorf waren noch etwas ungemütlich, danach wurde es aber trocken und es war noch eine richtig nette Runde. Am Kanu-Club gab es dann erneut ein Schauer, was jedoch keinen mehr wirklich beeindrucken konnte.(gun)
08.06.

Durchs Fuhsetal

RadsporttrainingBierDie 50-Plus-Gruppe fuhr diesmal bei schönem Wetter, allerdings frischem Wind, die landschaftlich sehr schöne Strecke durchs Fuhsetal. Nach kurzer Beratung wurde das Allertal weggelassen und es ging (fast) direkt nach Eicklingen zur Kaffeepause. Die Rücktour in die Innenstadt wurde dann auf ungewohntem Weg über Isernhagen-Süd gefahren. Eine gute Alternative zur bekannte Route! Das Abschlussgetränk wurde dann am Lister Turm eingenommen. (kb)

Wetter Hannover

Noch 8 Tage

WellnessrundeWellnessrunde
Samstag, 9. Juli

Teilnahme

Training: Di, 05.07.2016
Angemeldete Fahrer: -

50+: Mi, 06.07.2016
Angemeldete Fahrer: -

Trekking: Mi, 06.07.2016
Angemeldete Fahrer: -

Forum

Termine:
Ersatztraining Do, 26.Mai 16
vom: 26.05.2016 - 12:32

Partner

Aktuelles

Zugriffe

Zugriffe: 179281
Heute:18