Kraft und Elegance - Radportverein in Hannover

Kraft & Elegance

News

Archiv

21.09.

Tour mit Vuelta-Flair

RadsporttrainingTrekkingradBierDie möglicherweise letzten warmen Sonnenstrahlen in diesem Jahr genießen. Unter diesem Motto startete eine gutgelaunte Trekking-Gruppe – zunächst gemeinsam mit zwei 50plus-Fahrern - eine Runde gen Süden. Als Ziel wurde einer der Favoriten (Holzmühle) angesteuert. Der Abschluss fand in einem spanischen Restaurant im Ahrbergviertel statt. Auch diese Ausfahrt ist als vollkommen gelungen einzustufen.(carlo)
21.09.

Runde bei erdiger Herbstluft

Zeitmonument
BergwertungBierKaum vorstellbar dass es letzte Woche noch krache heiß war, ist der Herbst jetzt plötzlich angekommen. Drei Fahrer haben sich bei dieser entspannten, herbstlichen Stimmung zum Training eingefunden und noch mal einige Höhenmeter auf der kurzen Runde über den Bierweg gut gemacht. Jahrelang dran vorbei gefahren, haben wir aber heute endlich mal einen kulturwissenschaftlichen Zwischenstopp an dem Zeitmonument, der Sonnenuhr in Wennigsen, gemacht. Auf die Schnelle haben wir es allerdings nicht geschafft, die Zeit an der recht aufwendigen Uhr abzulesen. Der Abschluss im Kanuklub lief widererwarten erstaunlich zügig und geordnet ab und zog sich bis in die Dunkelheit, was bei jetzt rapide abnehmender Tageslänge natürlich auch keine Überraschung war.(gun)
14.09.

Kombitour über Burgdorf

RadsporttrainingTrekkingradBierDiemal startete die Trecking- und 50+Gruppe bei hochsommerlicher Temperatur wieder gemeinsam in östlicher Richtung, da ein Radler noch unterwegs eingesammelt wurde, der durch ein Missgeschick nicht pünktlich am Treffpunkt erscheinen konnte. Es ging dann über einen Zickzack-Kurs nach Burgdorf. Hier trennten sich dann die Wege, die 50+Gruppe fuhr dann eine etwas längere Runde. Zum gemeinsamen Abschluss traf man sich dann wieder. Diese Kombination war wieder für alle Beteiligten eine schöne Trainingstour!(kb)
14.09.

Stippvisite vom Schaffner

Radsportclub
BierDas Wetter will scheinbar noch mal zeigen, dass es auch anders kann. Mitte September; bei 34 °C und gleichmäßigem Ostwind, wurde die sonst so zackig gefahren Runde über Emmerke, auch bekannt als „Anti-Bananen-Tour“, nach Ansage vom Vize mal locker gefahren. Zu aller Überraschung hat sich als „Special Guest“ der Schaffner eingefunden, der für einige Tage in Hannover weilt. Es gab so viel zu quatschen, dass es auf dem Heimweg schon richtig dunkel war.(gun)
08.09.

50plus fährt Runde zur Paschenburg

RadsporttrainingBergwertungBierDie 50+Gruppe startete zwar wieder nur in Minimalbesetzung, aber bei hochsommerlichem Wetter Richtung Auetal, Schaumburg, auf den Kamm zur Getränkepause in die Paschenburg, dann zurück über den Nienstädter Pass und Gehrdener Berg. Es war sicherlich die schönste und anspruchsvollste Trainingsrunde in dieser Saison!(kb)

Wetter Hannover

Noch 3 Tage

Angaria Zeitfahren
Samstag, 1. Oktober

Teilnahme

Training: Do, 29.09.2016
Angemeldete Fahrer: -

50+: Mi, 28.09.2016
Angemeldete Fahrer: 5

Trekking: Mi, 28.09.2016
Angemeldete Fahrer: 5

Forum

Klönschnack:
Was fürs Auge
vom: 21.09.2016 - 13:41

Partner

Aktuelles

Zugriffe

Zugriffe: 186467
Heute:11